Handgefertigt in Deutschland

Wie werden Powermeter gebaut? Ein kleiner Einblick!

p2m-Made-in-Germany-02

Innovation beginnt immer mit Visionen, Ideen und Diskussionen.

p2m-Made-in-Germany-14

Innovation beginnt auch immer mit "trial and error"

p2m-Made-in-Germany-13

Unser Team aus sechs Ingenieuren arbeitet kontinuierlich an Verbesserungen und neuen Entwicklungen.

Algorithmen, Mathematik, Zahlen - die tägliche Arbeit unserer Ingenieure.

p2m-Made-in-Germany-05

Verschiedene Arbeitsschritte müssen unter dem Mikroskop erledigt werden.

p2m-Made-in-Germany-03

Handarbeit - einer von 42 Arbeitsschritten um einen Powermeter zu bauen.

Temperaturkompensation ist essentiell für präzise und verlässliche Powermeterdaten.

Hightech, wie Laser, unterstützen die Produktion.

Der dynamische Prüfstand hilft uns dabei den höchsten Qualitätsansprüchen gerecht zu werden.

Der Prüfstand wird für das Testen und Kalibrieren unserer Powermeter genutzt.

Jeder NG Powermeter für auf dem dynamischen Prüfstand getestet und kalibriert.

Hier stellen wir die Präzision von +/-1% sicher.