Datenschutzerklärung

Wir freuen uns, dass Sie unsere Website besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse an power2max und unseren Produkten. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Nutzung unserer Website ist uns wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über unsere Datenschutzerklärung und den Umgang mit Ihren Daten.

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und des Bundes-datenschutzgesetzes (BDSG) sowie etwaiger anderer datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

Saxonar GmbH
vertreten durch den Geschäftsführer: Dipl.-Ing. (FH) Andreas Görnitz

Hauptstraße 54
02906 Waldhufen OT Nieder Seifersdorf

Telefon: + 49 35827-849911-10
Fax: +49 35827-849911-99

E-Mail: support@power2max.de

Unser/unsere Datenschutzbeauftragter/Datenschutzbeauftragte ist unter o. g. Kontaktdaten wie folgt zu erreichen:

E-Mail: datenschutz@saxonar.de

1.     Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Beim Besuch unserer Website www.power2max.com werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

• IP-Adresse des anfragenden Rechners,
• Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
• Name und URL der abgerufenen Datei,
• Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
• verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

• Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
• Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
• Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
• zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziff. 3 und 4 dieser Datenschutzerklärung.

Darüber hinaus erheben wir personenbezogene Daten nur, wenn Sie uns diese durch folgende Handlungen mitteilen:

a) Eröffnung eines Kundenkontos/Kauf eines Produktes in unserem Webshop
b) Registrierung zu unserem Newsletter

a) Eröffnung eines Kundenkontos/Kauf eines Produktes in unserem Webshop

Um Ihnen die größtmögliche Nutzungsfreiheit zu ermöglichen, bieten wir Ihnen die dauerhafte Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten in einem passwortgeschützten Kundenkonto an.

Die Anlage des Kundenkontos ist grds. freiwillig und erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO. Nach Einrichtung eines Kundenkontos ist keine erneute Dateneingabe erforderlich. Zudem können Sie in Ihrem Kundenkonto die zu Ihnen gespeicherten Daten jederzeit einsehen und ändern.

Nur wenn Sie über unsere Website Bestellungen tätigen möchten, ist die Eröffnung eines Kundenkontos zur Abwicklung des Vertrages erforderlich. Zu den erforderlichen Daten zählen:

  • Vorname, Nachname
  • Rechnungs- und Lieferanschrift
  • E-Mail-Adresse
  • Rechnungs- und Bezahldaten
  • Geburtsdatum
  • Telefonnummer

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist in diesem Fall (zusätzlich) Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO.

Zusätzlich zu den bei einer Bestellung abgefragten Daten müssen Sie für die Einrichtung eines Kundenkontos ein selbstgewähltes Passwort angeben. Dieses dient zusammen mit Ihrer E-Mail-Adresse für den Zugang zu dem Kundenkonto. Sie haben die Möglichkeit, Ihr Kundenkonto jederzeit zu löschen. Bitte beachten Sie jedoch, dass damit nicht zugleich eine Löschung der in dem Kundenkonto einsehbaren Daten erfolgt, wenn Sie einmal bei uns bestellt haben. Wir speichern Ihre Daten für die Dauer des Vertrages sowie bis zum Ablauf der vertraglichen  bzw. gesetzlichen Gewährleistungsrechte. Nach Ablauf der o. g. Frist sind wir die für uns geltenden handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungspflichten erfüllen: Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen zehn Jahre. Die Löschung Ihrer Daten erfolgt danach automatisch. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO sowie Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

b) Newsletter

Auf unseren Websites/Applikationen bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich für unsere Newsletter anzumelden. Um sicher gehen zu können, dass bei der Eingabe der E-Mail-Adresse keine Fehler unterlaufen sind, setzen wir das sog. Double-Opt-In-Verfahren ein: Beim Abonnement des Newsletters erhalten Sie eine E-Mail, in der um Bestätigung gebeten wird, dass Sie Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Wird diese Bestätigung erteilt, erhalten Sie den Newsletter. Ihre angegebenen Daten werden nur zu dem Zweck gespeichert, Ihnen den Newsletter zuschicken zu können und die diesbezügliche Berechtigung zu dokumentieren. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Die Bestellung des Newsletters und Ihre Einwilligung zur Speicherung der E-Mail-Adresse können Sie jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine E-Mail an support@power2max.de oder über einen Link am Ende eines jeden Newsletters.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO.

 

2.     Weitergabe personenbezogener Daten

Vertrieb, Warenlieferung und Zahlungsverkehr

Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden im Rahmen der Vertragsabwicklung Art. 6 Abs. 1 lit. b an

die power2max GmbH (Dienstleister für Vertrieb und Kundenservice), Breite 1, 15806 Zossen,

und das mit der Lieferung beauftragte Transportunternehmen (z.B. DHL, DPD) weitergegeben.

 

Zahlung per Überweisung

Wir geben Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Abwicklung von Zahlungen per Überweisung an das beauftragte Kreditinstitut weiter.

Zahlung per Paypal

Bei Zahlung via PayPal geben wir Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an die PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxemburg, weiter. Nähere Informationen zum Datenschutz der PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A. finden Sie auf der Paypal Website: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

Zahlung per Kreditkarte, EC Karte, Sofortüberweisung und Giro Pay

Die Zahlung per Kreditkarte, EC Karte, Sofortüberweisung und Giro Pay und die dazugehörige Erfassung, Verarbeitung und Speicherung von Daten zur Abwicklung des elektronischen Zahlungsverkehrs erfolgt durch die Heidelberger Payment GmbH, Vangerowstraße 18, 69115 Heidelberg (nachfolgend Heidelpay). Die Datenverarbeitung erfolgt im Auftrag der Saxonar GmbH.

Heidelpay erhält im Rahmen der Abwicklung des elektronischen Zahlungsverkehrs die folgenden Kundendaten im Zusammenhang mit einer Bestellung: Vorname, Nachname, Adresse, PLZ, Stadt, Land, E-Mail, Art der Zahlung.

Bei Zahlung per Kreditkarte werden zusätzlich die folgenden Informationen beim Kaufprozess direkt an Heidelpay übertragen: Kreditkarten-Nummer, Kreditkarten-Besitzer, Kreditkarten-Gültigkeit (Monat und Jahr), Kreditkarten-CVC.

Bei Zahlung per Online-Überweisung werden je nach System ggf. zusätzlich einige der folgenden Informationen an Heidelpay übertragen: Kontoinhaber, Name der Bank, Kontonummer oder IBAN, Bankleitzahl oder BIC.

Rechtsgrundlagen für diese Datenverarbeitungen sind Art. 6 Abs. 1 lit a, Art. 6 Abs. 1 lit. b sowie Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

 

3.     Cookies

Um die volle Funktionalität der Webseiten zu gewährleisten, speichern wir selbst oder durch uns hierzu beauftragte Dritte auf der Festplatte des Kunden so genannte Cookies. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die unter anderem zur Erfassung von Informationen bezüglich der Nutzung einer Webseite dient. Diese Cookies enthalten keine persönlichen Daten, können nicht bestimmten Personen zugeordnet werden und werden, sofern nicht anders beschrieben, spätestens nach einem Jahr automatisch gelöscht. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Eine Nutzung unserer Webseiten ist auch ohne Cookies möglich. Sie können in Ihrem jeweiligen Browser das Speichern von Cookies deaktivieren, auf bestimmte Websites beschränken oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald ein Cookie gesendet wird. Sie können Cookies auch jederzeit von der Festplatte ihres PC löschen.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für den genannten Zweck zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

Bitte beachten Sie, dass bestimmte Funktionen dieser Website möglicherweise nicht oder nur eingeschränkt genutzt werden können, wenn Ihr Browser so eingestellt ist, dass keine Cookies angenommen werden.

 

4.     Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Wir haben zudem auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „anonymizeIP“ erweitert. Dies garantiert die Maskierung Ihrer IP-Adresse, sodass alle Daten anonym erhoben werden. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Information benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseiten-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseiten-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Alternativ zum Browser-Add-On, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-Out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-Out-Cookie erneut setzen. [Anm. Hinweise zur Einbindung des Opt-Out-Cookie finden Sie unter: https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/gajs/?hl=de#disable].

Wir nutzen Google Analytics weiterhin dazu, Daten aus Double-Click-Cookies und auch AdWords zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager (http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de) deaktivieren.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierfür eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Der Einsatz von Google Analytics erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses aus Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO für die zuvor genannten Zwecke.

 

5.     Verwendung von Facebook, Twitter und Instagram Plugins

Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins („Plugins“) der sozialen Netzwerke Facebook, der Mikroblogging-Dienste Twitter und Instagram auf Grundlage unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO, d.h. der weiteren Bekanntmachung unseres Unternehmens, der Optimierung unseres Onlineangebotes verwendet. Diese Dienste werden von den Unternehmen Facebook Inc., Twitter Inc. und Instagram LLC. angeboten („Anbieter“).

Facebook wird betrieben von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”). Eine Übersicht über die Plugins von Facebook und deren Aussehen finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins

Twitter wird betrieben von der Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA („Twitter“). Eine Übersicht über die Twitter-Buttons und deren Aussehen finden Sie hier: https://twitter.com/about/resources/buttons

Instagram wird betrieben von der Instagram LLC., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA („Instagram“). Eine Übersicht über die Instagram-Buttons und deren Aussehen finden Sie hier: http://blog.instagram.com/post/36222022872/introducing-instagram-badges

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Facebook, Twitter oder Instagram her. Der Inhalt des Plugins wird vom jeweiligen Anbieter direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhalten die Anbieter die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Profil besitzen oder gerade nicht eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server des jeweiligen Anbieters in die USA übermittelt und dort gespeichert.

Sind Sie bei einem der Dienste eingeloggt, können die Anbieter den Besuch unserer Website Ihrem Profil auf Facebook, Twitter bzw. Instagram unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Gefällt mir“-, den „Twittern“- bzw. den „Instagram“-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server der Anbieter übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem in dem sozialen Netzwerk, auf Ihrem Twitter- bzw. Instagram-Account veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Anbieter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der Anbieter.

Datenschutzhinweise von Facebook: https://www.facebook.com/policy.php

Datenschutzhinweise von Twitter: https://twitter.com/de/privacy

Datenschutzhinweise von Instagram https://help.instagram.com/155833707900388/

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook, Twitter oder Instagram die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Profil in dem jeweiligen Dienst zuordnen, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei dem entsprechenden Dienst ausloggen.

Sie können das Laden der Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z. B. mit dem Skript-Blocker „NoScript“ https://noscript.net/

 

Retargeting/Remarketing

Diese Website verwendet Retargeting-Technologie AdRoll, Semantic Sugar, Inc. (dba AdRoll), 972 Mission Street, San Francisco CA, 94103, United States
Diese ermöglicht es, Besucher unserer Internetseiten gezielt mit personalisierter, interessenbezogener Werbung anzusprechen, die sich bereits für unseren Shop und unsere Produkte interessiert haben. Die Einblendung der Werbemittel erfolgt dabei auf Basis einer Cookie-basierten Analyse des früheren Nutzungsverhaltens, wobei aber keine personenbezogenen Daten gespeichert werden. In den Fällen der Retargeting-Technologie wird ein Cookie auf Ihrem Computer oder mobilen Endgerät gespeichert, um anonymisierte Daten über Ihre Interessen zu erfassen und so die Werbung individuell auf die gespeicherten Informationen anzupassen. Diese Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer oder mobilen Endgerät gespeichert werden. Sie bekommen dadurch Werbung angezeigt, die mit hoher Wahrscheinlichkeit Ihren Produkt- und Informationsinteressen entspricht. Sie können der Setzung von Cookies für Anzeigenvorgaben dauerhaft widersprechen, indem Sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plug-in auf eigenen Gefahr herunterladen und installieren:

https://www.google.com/settings/ads/onweb/

Weitergehende Informationen und die Datenschutzbestimmungen der Adroll Inc. finden Sie hier.

https://www.adroll.com/about/privacy

 

6.     Datensicherheit

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

 

7.     Rechte der betroffenen Personen

Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DS-GVO.

Sie haben ferner entsprechend. Art. 16 DS-GVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.

Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DS-GVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DS-GVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.

Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben nach Maßgabe des Art. 20 DS-GVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.

Sie haben ferner gem. Art. 77 DS-GVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

 

8.     Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3, 14 Abs. 2 lit. d DS-GVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung hat nicht zur Folge, dass die bis zum Zeitpunkt des Widerrufs auf Basis der Einwilligung erfolgte Datenverarbeitung unwirksam wird.

 

9.     Widerspruchsrecht

Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DS-GVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

 

Zuletzt aktualisiert: Juli 2018