Powermeter des Monats: April 2022 – Rotor power2max Edition Sets

Unser Powermeter des Monats sind unsere Bestseller: Die Rotor power2max Edition Sets mit NG oder NGeco Powermeter. Diese Powermeter stehen für eine präzise, zuverlässige und komplett beidseitige Leistungsmessung zu einem Preis für Jedermann. Genau das macht power2max aus.

Warum ist das Rotor power2max Edition Set unser Bestseller?

Eine Leistungsmessung die die Gesamtleistung beider Beine erfasst, zuverlässig ist, immer präzise die richtigen Watt zeigt, mit Shimano-Innenlagern kompatibel ist, zu den günstigsten beidseitigen Powermetern zählt und obendrein noch mit dem Qualitätsversprechen „Made in Germany“ ausgestattet ist. Diese Argumente haben schon viele Radsportlerinnen und Radsportler überzeugt.

 

Für wen ist das Set die ideale Lösung?

Grundsätzlich sind unsere NG und NGeco Powermeter die ideale Lösung für alle, die eine komplett beidseitige Leistungsmessung suchen. Wer auf das beste Preis-Leistungs-Verhältnis Wert legt entscheidet sich für den NGeco und wer das Beste vom Besten will, der entscheidet sich für unser Top-Model den NG.

Die speziell für uns angefertigte Rotor power2max Edition-Kurbel ist die perfekte Basis für unseren Powermeter. Die 24mm-Achse der Kurbel ist speziell für den Shimano-Hollowtech II-Innenlagerstandard entwickelt. Die bedeutet, dass die Kurbel perfekt in jedes Shimano-Innenlager passt und so die bestmögliche Lösung für Räder mit Shimano 105-, Ultegra- oder DuraAce-Kurbel ist.

Wer auf den Schaltkomfort von Shimano-Kettenblättern nicht verzichten möchte, der kann beim Kauf des Powermeters die 110 4-S oder 110 4-SL-Version wählen. Während das 110 für den Lochkreisdurchmesser (BCD) von 110mm steht, bedeutet das 4-S „4 Loch – Shimano“: Alle 4-Arm 105, Ultegra und DuraAce-Kettenblätter sind also problemlos mit den Powermetern kombinierbar. Das „L“ bei der 4-SL Variante steht übrigens für „light“. Diese Version ist 30g leichter als die Standardversion und optimal für alle Bergräder.

 

Warum jetzt auf einen Rotor power2max Edition Powermeter setzen?

Für Leistungsmessung im Radsport oder Triathlon ist es immer der richtige Zeitpunkt. Jede Trainerin und jeder Trainer empfehlen heutzutage das wattgesteuerte Training. Die power2max Edition-Powermeter bietet dabei alle Vorzüge, die sich Trainer und Athleten wünschen:

1.      Komplette Leistungsmessung beider Beine

2.      Präzise und zuverlässige Daten

3.      Robustes und unkompliziertes System

4.      Das beste Preis-Leistungsverhältnis

5.      Verfügbarkeit

Während die gesamte Radsportbranche gerade mit Lieferschwierigkeiten zu kämpfen hat und Liefertermine im Jahr 2023 keine Seltenheit sind, sind alle power2max-Modelle innerhalb kürzester Zeit verfügbar. Damit wird die Leistungsmessung nicht nur zum sinnvollsten Upgrade am Rad, sondern auch zu einer der wenigen verfügbaren Optionen.

 

Ist das Rotor power2max Edition Powermeter-Set zukunftssicher?

Ja! Wer jetzt mit einer 11-fach Shimano 105, Ultegra oder DuraAce-Gruppe unterwegs ist, der kann bedenkenlos auf unsere Powermeter setzen. Die 110 4-S-Versionen sind sowohl mit Shimanos 11-fach, als auch mit den neuen 12-fach-Kettenblättern kompatibel. Sobald der Umstieg auf ein neues Rad ansteht, muss eigentlich nur der Powermeter und die Kettenblätter getauscht werden. Nach 10 Minuten kann es dann mit voller Power auf das neue Rad gehen.

 

Wo findet man den Powermeter?

Unseren Bestseller das NGeco Rotor power2max Edition Set findet man hier.

Und unser Topmodell das NG Rotor power2max Edition Set gibt es hier.

Support
close slider